Christine Neuner | Horsemanship im Alltag
445
post-template-default,single,single-post,postid-445,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Horsemanship im Alltag

Oftmals sind es die kleinen und von Dir selbst unbemerkten Situationen im alltäglichen Umgang, die Dein Pferd an Deiner Führung zweifeln lassen.

Dein Pferd unterscheidet nicht zwischen „jetzt ist Bodenarbeit“ und „jetzt ist keine Bodenarbeit“.

Für Dein Pferd findet „immer Beziehungsarbeit“ statt, sobald Du in seiner Nähe bist.

Du unterscheidest und bewertest. Dein Pferd nicht.

Du reflektierst „was war gestern“ und begegnest dann mit all Deinem Erinnerungsgepäck Deinem Pferd.

Dein Pferd ist immer jetzt und hier.

 

Horsemanship im Alltag

unterstützt Dich darin, die Welt aus den Augen Deines Pferdes zu betrachten und zu verstehen.

Du lernst Perspektiven und Verhaltensweisen kennen, die das Vertrauen Deines Pferdes in Dich bestärken und wachsen lassen.

Du lernst Schritt für Schritt authentisch und klar mit Deinem Pferd zu sein.

 

Trainings – und Seminartemine nach Vereinbarung